Schimmelpilz Sanierung

Schimmelpilz

Ursachenanalyse und Beseitigung – da sind Sie bei uns genau richtig!

Schimmelpilze wachsen vor allem an Stellen, an denen genügend Feuchtigkeit und ein passender Nährboden vorhanden sind. Betroffen von Schimmelpilzbefall in Innenräumen sind vor allem Tapeten, Gipskartonwände, Hölzer, Bodenbeläge, Textilien und Möbel. Sogar Putz, Kunststoffe und Glas können befallen sein. Vor der Schimmelbeseitigung müssen vor allem die Ursachen geklärt und beseitigt werden, denn sonst ist ein dauerhafter Sanierungserfolg nicht möglich.

Eine fachgerechte Sanierung und Schimmelbeseitigung umfasst Ursachenbeseitigung, Abtöten des Schimmelpilzes durch geeignete Desinfektionsmittel, Feinreinigung des gesamten sanierten Objektes, Rückbau bestimmter Baustoffe sowie Arbeitsschutz der Mitarbeiter.

Wenn die Ursache des Schimmelbefalls geklärt und beseitigt ist, geht es an die Schimmelpilzsanierung. Hierbei genügt es nicht, die betroffenen Stellen einfach zu überstreichen. Zu einer effektiven Sanierung gehören das Desinfizieren und gründliche Absaugen des Schimmelpilzes. Gegebenenfalls wird Material zurückgebaut oder demontiert und die Feuchtigkeit durch technische Trocknung beseitigt. Sind bauliche Mängel Ursache für den Schimmelbefall, können z.B. Raumklimaplatten zur Vorbeugung angebracht werden. Erst dann werden die betroffenen Räume renoviert. Dabei werden schimmelpilzhemmende Materialien verwendet.

Wünschen Sie Beratung oder einen Kostenvoranschlag für Ihr Projekt?